Handwerker bei Salzgitter AG tödlich verletzt

Salzgitter. Wie die Polizei heute mitteilte, ist am gestrigen Sonntagmorgen bei Betriebsunfall auf dem Gelände der Salzgitter AG ein 33-jähriger Mann tödlich verletzt worden.  Nach Informationen der Polizei habe sich bei Demontagearbeiten ein mehrere Tonnen schweres Eisengewicht gelöst und den Mann erschlagen.