Anzeige

Adventstreff im Städtischen Museum Schloss Salder

5. Dezember 2017
Der Adventstreff im Städtischen Museum Schloss Salder hat ein besonderes Flair. Foto: Stadt Salzgitter
Salder. Am dritten Adventswochenende (16. und 17. Dezember) lädt das Städtische Museum Schloss Salder wieder zum beliebten Adventstreff auf den stimmungsvoll geschmückten Schlosshof ein. Am Samstag dauert der Markt von 13 bis 23 Uhr, Sonntag von 11 bis 18 Uhr.

Anzeige

Der Weihnachtswald, das Schloss, das nach Einbruch der Dunkelheit im besonderen Licht erstrahlt und der Duft von Glühwein und gebrannten Mandeln lassen den Besuch zu einem besonderen Erlebnis werden. Am Samstag wird das Rock’n‘Roll-Christmas-Konzert auf dem Schlosshof wieder die Besucher begeistern. Posaunenklänge und fröhliche Chormusik werden am Sonntag eine besinnliche Stimmung verbreiten.

Auf dem Schlosshof und in den Ausstellungsräumen bieten mehr als dreißig Hand- und Kunsthandwerker von Silberschmuck über kunstvoll gestaltete Holzfiguren und Schwibbögen bis hin zu Baumschmuck aus Glas die unterschiedlichsten Geschenkartikel an.

Kinder kommen auf ihre Kosten

Nicht nur die kleinen Besucher werden im Schlossgewölbe bei Geschichten mit der „Laterna Magica“ an eine längst vergangene Zeit erinnert. Süße Geschenke vom Weihnachtsmann und eine Fahrt auf dem nostalgischen Karussell sorgen darüber hinaus bei den kleinen Besuchern für einen erlebnisreichen Tag. In der Lernwerkstatt oder bei dem einen oder anderen Handwerker kann auch ein ganz persönliches Weihnachtsgeschenk selber gemacht werden. Natürlich können kleine „Spürnasen“ auch in diesem Jahr wieder ein spannendes Rätsel lösen und mit etwas Glück eine Eintrittskarte für die beliebten Kindertheaterveranstaltungen „Kein Sonntag wie jeder andere“ oder eine Kindergeburtstagsfeier im Schloss gewinnen.

Anzeige

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: salzgitter@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen