Anzeige

Aktion der IG Metall-Jugend bei der 18. Mobilen Atomaufsicht

6. September 2017
Die IG Metall-Jugend ruft zu einer Aktion zur 18. Mobilen Atomaufsicht auf. Archivfoto: Antonia Henker
Bleckenstedt. Zur 18. Mobilen Atomaufsicht am Schacht KONRAD wird die IG Metall-Jugend mit einer eigenen Aktion auf Gefahren des Projektes hinweisen. Mit der Mobilen Atomaufsicht, die seit 2015 regelmäßig stattfindet, wollen die Kanaldörfer dem Betreiber auf die Finger gucken, über weitere Aktionen reden und über aktuelle Entwicklungen informieren.

Anzeige

Treffpunkt ist um 17 Uhr in Bleckenstedt unter der Brücke in der Industriestraße Nord. Für Rückfragen steht Ludwig Wasmus unter 05341/63123 zur Verfügung.

Anzeige

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: salzgitter@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen