Anzeige

Alle erixx-Strecken in Süd Niedersachsen wieder befahrbar

3. August 2017
Nach über einer Woche können die erixx-Züge wieder auf allen Strecken durchgängig fahren. Symbolfoto: erixx GmbH
Anzeige

Salzgitter/Goslar. Das Hochwasser in Süd-Niedersachen hatte einen großen Schaden an den Gleisanlagen verursacht. Besonders schwer hatte es die Bahnstrecke RE 10 zwischen Salzgitter-Ringelheim und Hildesheim Hbf. getroffen: Die Gleise waren massiv unterspült und die Reparaturarbeiten der DB Netz AG haben bis in die gestrige Nacht angedauert.

Anzeige

Heute Morgen zum Betriebsstart konnte der erste erixx wieder auf der Strecke fahren. Auch die anderen Strecken blieben nicht verschont: So konnten zeitweise nicht alle Halte bedient werden. Der Halt in Börßum zum Beispiel konnte gestern erst ab 16 Uhr wieder angefahren werden.

„Wir freuen uns sehr, dass wir nach über einer Woche wieder auf allen Strecken durchgängig fahren können“, sagt Dietmar Knerr, technischer Geschäftsführer bei erixx. „Unsere Fahrgäste waren sehr geduldig und haben die schwierige Situation gut verkraftet“, so Knerr weiter. Viele erixx-Mitarbeiter waren entlang der Strecke unterwegs, um die Reisenden zu informieren.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: salzgitter@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen