Anzeige

Drachenboot-Cup: Trommeln und Paddel auf dem Salzgittersee

11. Juni 2017 von
Spektakel für die Zuschauer: Das Drachenbootrennen auf dem Salzgittersee geht in die zwölfte Runde. Video/Fotos: Antonia Henker
Salzgitter. Bereits das zwölfte Mal fand am heutigen Sonntag der Drachenboot-Cup auf dem Salzgittersee statt. In einem Fun- und einem Firmen-Cup werden die Gewinner durch Rennen entschieden. Die sechs schnellsten Mannschaften ziehen in das jeweilige Finale um den heiß begehrten Drachenboot-Pokal ein.

Anzeige

Entlang der Promenade, zwischen der DLRG-Station und Yachthafen, wurde seit 10.15 Uhr um die Wette gepaddelt. Pro Lauf gingen fünf Boote an den Start und jedem Team wurden drei Rennen garantiert. 

Nachdem die Resonanz im vergangenen Jahr so gut war, gingen auch in diesem Jahr im Fun-Cup wieder Zehner-Boote an den Start. Die Streckenlänge betrug dabei 200 Meter. Im Firmen-Cup gab es wie gewohnt Zwanziger-Boote und eine Streckenlänge von 250 Metern. Walter Strauß, Geschäftsführer der ausrichtenden Bäder, Sport und Freizeit Salzgitter GmbH, fasste den Geist der Rennen zusammen: „Fünf Boote pro Rennen, die alles im Kampf gegen die Uhr, sich selbst und die Konkurrenten geben.“

Bei guter Stimmung, schönem Wetter und einem umfangreichen kulinarischen Angebot für die Gäste, liefen die Drachenboot-Rennen noch bis in den Nachmittag. Schlachtrufe, wie „Wir sind… MADE OF STEEL“ der Salzgitter AG, und das Taktgeben der Trommler schallten weit über das Wasser des Salzgittersees.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: salzgitter@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen