Anzeige

Ein Tag Kulturprogramm zum Nulltarif

4. Juli 2017
Der Stadtgeburtstag wird am Schloss Salder gefeiert. Foto: Stadt Salzgitter
Anzeige
Salzgitter. Der von Oberbürgermeister Frank Klingebiel angekündigte Salzgitter-Tag aus Anlass der 75-jährigen Existenz der Stadt findet am Sonntag, 6. August, statt.

Anzeige

Eingebettet in den Kultursommer 2017 am Städtischen Museum Schloss Salder kann die Bevölkerung aus Salzgitter und der Region ohne Eintritt von 11 bis etwa 23 Uhr ein abwechslungsreiches Kulturprogramm erwarten.

Los geht es um 11 Uhr mit den Dixi-Jazz der Brägenwoost-Brätters. Für die kleinen Gäste kommt um 14 Uhr der vom Kika-Kanal bekannte Tom Lehel, der Lieder seines neuen Kindermusikalbums sowie Tanz- und Spaßsongs mitbringen wird.

Um 17 Uhr tritt Alex Parker mit seinem erfolgreichen Udo-Jürgens-Programm auf. Bereits seit mehr als 20 Jahren interpretiert der Künstler die Lieder des Jahrhundert-Entertainers stilecht am Klavier. Für die „Geburtstagsgäste“ in Salzgitter hat er eine abwechslungsreiche Auswahl mit bekannten und weniger bekannten, hörenswerten Liedern erstellt.

Vor 50 Jahren ist das „Sgt.-Peppers-Heart-Club-Album“ der Beatles herausgekommen. Die Band „Bali Kino“ wird ab 21 Uhr mit Liedern aus diesem legendären Album an die „Pilzköpfe“ und ihre Zeit erinnern. Die Band setzt sich aus Musikern der Salzgitteraner Band „Hawkids“ zusammen, die kurz vorher auftreten werden.

Daneben wird es ein Auftritt von „Soulfood“ (19 Uhr) und zwischen den Konzerten verschiedene Kleinkünstler sowie als eine weitere Besonderheit eine Schlagzeug-Mitmach-Aktion mit dem weltweit bekannten Drummer Pitti Hecht geben, an dem alle Interessierten teilnehmen können.

Auch das Museum wird geöffnet sein und Führungen zur Stadtgeschichte anbieten.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: salzgitter@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen