Anzeige

Eingeschränkte Parkmöglichkeiten beim Max-Giesinger-Konzert

10. August 2017
Die Parksituation am Schloß
Anzeige

Salzgitter. Am heutigen Donnerstag tritt um 20 Uhr Max Giesinger beim Kultursommer im Städtischen Museums Schloss Salder auf. Rund 3500 Gäste werden erwartet. Da die Wiese hinter dem Schloss, die normalerweise als Parkplatz genutzt wird, aufgrund der heftigen Regenfälle vor zwei Wochen immer noch aufgeweicht ist, ist sie für Fahrzeuge nur schwer befahrbar.

Anzeige

Zwar kann dort auf eigene Gefahr geparkt werden, die Veranstalterin Stadt Salzgitter rät aber vor allem ortskundigen Besucherinnen und Besuchern des Konzertes, nach Möglichkeit Parkplätze im weiteren Umkreis des Schlosses zu nutzen.

Das gleiche gilt für die nachfolgenden Konzerte des Kultursommers der britischen Hardrock Band „Uriah Heep“, am Freitag, 11. August sowie von Heinz Rudolf Kunze am Samstag, 12. August. Der Veranstalter hofft, dass bis zum Auftritt der „Amigos“ am Donnerstag, 17. August, die Wiese soweit abgetrocknet ist, dass sie wieder ohne Einschränkungen als Parkplatz genutzt werden kann.

Lesen sie auch:

Max Giesinger entert die Bühne vor dem Schloss Salder

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: salzgitter@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen