Anzeige

Gesundheitswochen in Fredenberg

7. April 2017
Bei den Gesundheitswochen wird es viele Mitmachaktivitäten geben. Foto: Fredenberg Forum
Salzgitter. Das Fredenberg Forum veranstaltet gemeinsam mit der Stadt wieder Gesundheitswochen. Mit dem Projekt, das im Kern vom 28. April bis 27. Mai am Fredenberg stattfinden wird, soll die Notwendigkeit der Prävention von Gesundheitsrisiken deutlich gemacht werden.

Anzeige

Die Gesundheitswochen Fredenberg sind dabei ein Netzwerkprojekt, in das unterschiedliche Zielgruppen im Stadtteil eingebunden sind (Lehrer, Erzieher, Eltern und Bewohner, um auf die Bedeutung von Sport, Bewegung, Bildung und Ernährung im Stadtteil aufmerksam zu machen. Das Netzwerk Fredenberg besteht aus allen Kindertagesstätten, den Schulen, Jugendeinrichtungen, Sportverein, Gemeinwesenträgern, Fachdiensten der Stadt sowie weiteren freien Trägern.

Viele spannende Aktivitäten warten auf die Teilnehmer.

Eine wichtige Zielgruppe dieser Angebote sind wieder Kinder und Jugendliche: zum einen weil sie häufig bereits gesundheitliche Probleme aufweisen, zum anderen weil bei ihnen ein hohes Gesundheitspotenzial vorhanden ist, das aktiviert und erhalten bleiben soll. Andere Angebote richten sich an Frauen und Familien mit Migrationshintergrund. Dabei geht es häufig darum, die Bewohner für Gesundheitsthemen zu sensibilisieren und deren Bedeutung für die Entwicklung ihrer Kinder näher zu bringen. Zum Teil bestehen auch noch Informationsdefizite im Hinblick auf Gesundheit sowie Vorsorge- und Versorgungsangebote, da Sprach- und kulturelle Barrieren den Zugang zu entsprechenden Informationen erschweren. Das Programm zu den Gesundheitswochen liegt überall am Fredenberg aus.

Die Auftaktveranstaltung mit vielen Mitmachaktivitäten und Informationen rund um das Thema Ernährung und Bewegung findet in Zusammenarbeit mit der AWO Fredenberg am Donnerstag, den 28. April von 10 bis 12 Uhr in den Räumen des Fredenberg Forums und AWiSTA Fredenberg (Stadtteilzentrum Fredenberg) am Kurt-Schumacher-Ring 4 statt.
Die Eröffnung wird die Stadträtin Christa Frenzel vornehmen.

Finanziell ermöglicht wurde das Projekt durch die Unterstützung der BKK Salzgitter, der Stadt Salzgitter, dem meine Szitty Club e.V. und der Apotheke Am Fredenberg.

Gruppen und Klassen melden sich bitte an unter der Tel. 50512 oder E-Mail: fredenberg-forum@t-online.de.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: salzgitter@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen