Anzeige

Jobcenter zahlte in 2016 mehr als 58 Millionen an Leistungen

12. Juli 2017 von
Mehr als 58 Millionen stellte das Jobcenter an Transferleistungen bereit. Symbolfoto: Marc Angerstein
Anzeige
Salzgitter. Das Jobcenter stellte im vergangenen Jahr insgesamt 58,077 Millionen Euro Transferleistungen zum Lebensunterhalt sowie für Unterkunft und Heizung bereit. Das teilte die Behörde auf Anfrage von regionalHeute.de mit.

Anzeige

Auf die Leistungen zum Lebensunterhalt entfallen dabei 31,735 Millionen Euro, damit ist der Zielwert von 28,566 Millionen Euro überschritten. Für Unterkunft und Heizung flossen 26,342 Millionen Euro (Zielwert: 22,866 Millionen).

Die Zahlungen flossen an insgesamt 8.820 leistungsberechtigte Männer und Frauen, davon 5.040 Langzeitbezieher (Zielwert 4.977). „Langzeitarbeitslosigkeit stellt bundesweit – insbesondere auch in Salzgitter – ein gravierendes Problem dar. In den letzten Jahren sei es nicht ausreichend gut gelungen, Langzeitarbeitslose in den Arbeitsmarkt zu integrieren.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: salzgitter@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen