Anzeige

„Lese-Event“ zum Welttag des Buches

9. April 2018
Foto: Nicole Wiedemann
Salzgitter. Am „Welttag des Buches“, am Montag, 23. April, kommt Autorin Sybille Hein, um 19 Uhr, gemeinsam mit ihrer Musikband für ein „Lese-Event“ in die Stadtbibliothek der Stadt Salzgitter in Lebenstedt.

Anzeige

Das erste Buch für Erwachsene aus Heins Feder mit dem Titel „Vorwärts küssen, rückwärts lieben“ ist ein Liebesroman der ganz besonderen Art: charmant, skurril, frech – so wie die Autorin selbst. Der Roman handelt von Liebe, Freundschaft und natürlich über Berlin. Zum Welttag des Buches hat Sybille Hein ihre Bandkollegen dabei und wird nicht nur eine Lesung aus ihrem Roman halten, sondern auch Teile der Songkollektion, die eigens für diese Geschichte von ihr und ihren Musikerfreunden getextet und komponiert wurde, gespielt.

Die Autorin studierte an der Hamburger Fachhochschule für Gestaltung Illustration. Seit 2001 illustriert sie Kindergeschichten. Auch sie sind im Bestand der Stadtbibliothek zu finden und können entliehen werden. Ihre Arbeit brachte ihr 2005 die Auszeichnung des Österreichischen Kinderbuchpreises ein. Heute arbeitet sie als freie Illustratorin und Kabarettistin in Berlin.

Karten für dieses „Lese-Event“ sind in allen drei Zweigstellen der Stadtbibliothek für 8 Euro erhältlich.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: salzgitter@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen