Anzeige

Polizei für Verkehrssicherheit: Kleine Füsse, sicherer Schulweg

4. August 2017 von
Mobilitätsbeauftragte Svende Wullbrandt und Michael Schäfer (Verkehrssicherheit, Polizei Salzgitter) mit Schülern der Grundschule am See. Video/Fotos: Nadine Munski Scholz
Salzgitter. Morgen ist für viele Kinder ein aufregender Tag, die Einschulung. Die neuen Schülerinnen und Schüler werden in Zukunft nicht nur viele spannende Sachen erlernen, sondern müssen auch lernen, wie man sicher zur Schule kommt. Wie in jedem Jahr wird daher die Aktion "Kleine Füsse-sicherer Schulweg" durch geführt. Wir waren dabei.

Anzeige

In Salzgitter an der Grundschule am See laufen dir Vorbereitungen auf Hochtouren. Morgen beginnt für viele Kinder ein neuer Lebensabschnitt, die Schule geht los. Unsere Schulanfänger sind allerdings auch Anfänger im Strassenverkehr. Noch brauchen die Kleinen mehr Aufmerksamkeit und Rücksicht als andere Verkehrsteilnehmer. Deshalb findet wie in jedem Jahr die Aktion “ Kleine Füsse-sicherer Schulweg“ statt, bei der die Polizei, Lehrer und Schüler gemeinsam die Schulanfänger auf die Gefahren und den sicheren Umgang im Strassenverkehr erleichtern wollen, damit Sie auch sicher an der Schule ankommen.

Wir haben den Polizisten Michael Schäfer, die Mobilitätsbeauftragte Svende Wullbrandt der Salzgitter Grundschule am See und Zweitklässler bei den Vorbereitungen der Aktion „Kleine Füsse-sicherer Schulweg“ begleitet.

Michael Schäfer zur Sicherheit von Schülern:

Es wird immer wieder davon abgeraten, die Schüler mit dem Auto zu bringen, da es ein erhöhtes Risiko bedeutet.

Mobilitätsbeauftragte Svende Wullbrandt:

Ermöglicht hat die Aktion die Verkehrssicherheit Salzgitter e.V. – Sie spendete unter anderem Farben für die gelben Füße.

Bilder von der Aktion

Anzeige

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: salzgitter@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen