Anzeige

Projekt „Grünes Klassenzimmer“ holt Schüler an die frische Luft

16. Februar 2017 von
Schulleiter Hans-Günter Gerhold, Lehrerin Juliane Örtl-Raecke, Vorsitzender des Schulelternratsvorstandes Lars Bartram im Gespräch. Video: Michael Werner / Alexander Panknin
Anzeige
Salzgitter-Bad. Der ehemalige Garten des Gymnasiums Salzgitter-Bad soll in ein "Grünes Klassenzimmer" verwandelt werden, um die Schule durch einen attraktiven Außenbereich lebenswerter zu machen. Der Umbau hat bereits begonnen. Die Schule lud regionalHeute.de zu einer Begehung.

Anzeige

Das „Grüne Klassenzimmer“ soll das Gelände des Gymnasiums mit einem naturnahen Außenbereich bereichern. Dies würde nicht nur den Schulunterricht bereichern, auch würde es ein toller Ort der Erholung für die Schüler sein, wie Schulleiter Hans-Günter Gerhold berichtet.

Initiatorin ist Lehrerin Juliane Örtl-Raecke. Zusammen mit ihren Schülern wurde die Idee zu diesem Projekt geboren. Die Jugendlichen wurden mit in die Planung involviert, ebenso halfen sie bereits beim Baumbeschnitt. Im Kunstunterricht wurden Modelle erstellt, wie der Garten einmal aussehen könnte. Es dauerte nicht lang bis auch der Schulelternrat und der Förderverein von der Idee erfuhren. Zusammen formierte man sich zu einem Team und begann mit der Planung.

Drei Projektschritte

v.l.n.r. Bernd Fleischhauer, Juliane Örtl-Raecke, Jan Ole Slesak, Marie Gieler, Hans-Günter Gerhold, Jan Brüninghaus, Jochen Dinglinger, Lars Bartram.  Foto: Michael Werner

Im Bereich des ehemaligen Schulgartens soll das Projekt in drei Schritten entstehen. Zuerst müsse man die Flächen neugestalten: der Garten selbst sei vor Jahrzehnten angelegt worden, mittlerweile seien Büsche und Bäume aber zu einem wahren „Dschungel“ herangewachsen. Deswegen habe man bereits mit der Rodung der Grünanlagen begonnen. Dabei hatte die Schule Hilfe vom Städtischen Regiebetrieb und einem Baumexperten. Letzterer hat geholfen noch tragfähige Bäume zu bestimmen: einen Kahlschlag wollte man vermeiden, vielmehr soll sich der alte Bestand nahtlos in die neue Begrünung einfügen.

Im zweiten Projektabschnitt sollen bauliche Maßnahmen umgesetzt werden. Herzstück des Projekts soll ein offener Pavillon sein. Dieser soll als „Grünes Klassenzimmer“ für Unterricht hergerichtet werden, aber auch als Ort für Veranstaltungen dienen können. Dafür soll im dritten Abschnitt wetterfestes Mobiliar platziert werden. Auch der Bestand an Pflanzen soll dann ergänzt werden, diese können dann auch als Lehrmittel eingesetzt werden.

Weitere Informationen zum Projekt gibt es auf der Internetseite des Gymnasiums Salzgitter-Bad. regionalHeute.de wird die Schule bald wieder besuchen und das Projekt begleiten.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: salzgitter@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen