Anzeige

Räuberische Erpressung am Gymnasium

13. August 2017
Die Täter wollten Zigaretten haben. Symbolfoto: Anke Donner
Anzeige

Salzgitter. Am Samstagabend kam es durch drei unbekannte männliche und eine weibliche Person zu einer räuberischen Erpressung zum Nachteil zwei junger Männer.

Anzeige

Die beiden 19 und 20 Jahre alten Männer saßen mit weiteren Personen auf dem Pausenhof des Kranich-Gymnasiums zusammen und haben sich dort unterhalten. Aus einer weiteren Gruppe heraus, die sich ebenfalls auf dem Pausenhof aufhielt, begaben sich die Täter auf die beiden Männer zu und forderten Zigaretten für sich ein. Da dies zunächst abgelehnt worden war, wurde durch die Täter der Forderung mit dem Einsatz von Reizgas, sowie der Drohung mit abgeschlagenen Glasflaschen Nachdruck verliehen. Auch körperlich wurden die Opfer durch Schubsen und eine Ohrfeige angegangen. Die Gruppe um die Opfer flüchtete nach Herausgabe der Zigaretten und rief die Polizei. Die Polizisten konnten jedoch keine Täter mehr feststellen. Die Ermittlungen dauern an.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: salzgitter@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen