Anzeige

Seniorenbeirat der Stadt wird neu berufen

11. Januar 2017
Salzgitter. Der Seniorenbeirat der Stadt, die politische Vertretung der älteren Generation,

Anzeige

Der Seniorenbeirat ist die vom Rat der Stadt berufene Vertretung der älteren Generation. Da die Berufungszeit des derzeit amtierenden Beirates am 31. Mai 2017 endet, können noch bis zum 20. Januar Personen für den neuen vorgeschlagen werden. Vorschlagsberechtigt ist und vorgeschlagen werden kann jede Person, die das 60. Lebensjahr vollendet, ihren Wohnsitz in Salzgitter hat und zur Wahl des Rates berechtigt ist.

Seniorenvereinigungen und Seniorenpflegeeinrichtungen können auf Vorschlagslisten Personen benennen. Auf die ersten 30 Personen entfällt ein, auf alle weiteren 20 ein weiterer Kandidat. Sonstige Personen, die die Voraussetzungen erfüllen (Einzelbewerbungen), müssen von mindestens 30 vorschlagsberechtigten Personen vorgeschlagen werden.

Die amtlichen Vorschlagslisten sind auch im Rathaus (Fachdienst Soziales/Geschäftsstelle des Seniorenbeirates), 2. Stock, im Zimmer 226 erhältlich oder können unter der Telefonnummer 05341 – 839-4434 angefordert werden. Aus den eingegangenen Vorschlägen wählt der Rat der Stadt Salzgitter den neuen Seniorenbeirat.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: salzgitter@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen