Anzeige

Spiel und Spaß in den Ferien: Angebote der Stadt

10. Januar 2018
Auf Neuwerk sind die Kinder viel an der frischen Luft. Fotos: Stadt Salzgitter
Salzgitter. Abenteuer auf Schloß Dankern oder im Wald, das Zirkusleben kennenlernen, die Insel Neuwerk entdecken oder an besonderen Ferienerlebnistagen im Stadtpark teilnehmen: Die kommunale Kinder- und Jugendförderung der Stadt Salzgitter bietet auch 2018 ein abwechslungsreiches Ferienprogramm an. Die Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Anzeige

Kinder zwischen 8 und 14 Jahren können vom 26. bis 30. März zum beliebten Ferienzentrum Schloss Dankern im Landkreis Ems fahren. Dort gibt es einen riesigen Freizeitpark, ein Spaßbad und eine riesige Auswahl an tollen Aktivitäten für jeden Geschmack. Der Termin für die Herbstfahrt steht vom 8. bis 12. Oktober 2018 ebenfalls schon fest.

In den Sommerferien ist es dann wieder soweit: Der Mitmachzirkus „California“ schlägt vom 16. bis 20. Juli im Stadtpark in Lebenstedt am Kinder- und Jugendtreff (KJT) Graffiti, Swindonstraße 75, ein Zirkuszelt auf. Hier können Kinder im Alter von 6 bis 13 Jahren Zirkusluft schnuppern und eine Woche lang aktiv am Zirkusleben teilnehmen. Der Zirkus California mit seinen bunten Wagen, Tieren und dem Duft von Sägemehl und Popcorn motiviert zum Mitmachen und Erleben.

Bei den Ferienerlebnistagen haben die Kinder viel Spaß.

Die Ferien-Erlebnis-Tage Salzgitter, kurz FETSZ, bieten Kindern ab 7 Jahren viel Spaß und Aktion. Die ersten Ferienerlebnistage (FETSZ) finden vom 2. bis 6. Juli statt. Die zweiten Ferienerlebnistage finden vom 9. bis 13. Juli statt. Neben zahlreichen Bastel- und Kreativangeboten können sich die Kinder beim Ballspielen, Tanzen und Toben auspowern. Kleine Kletterkünstler erklimmen Colakisten oder balancieren auf der Slackline, rasende Reporter beobachten das Geschehen für die FETSZ-Zeitung.

Vom 16. bis 20. Juli sowie die zweite Woche vom 23. bis 27. Juli können Kinder im Alter von 5 bis 14 Jahren im Kinder- und Jugendtreff (KJT) Hamberg an den Waldprojektwochen teilnehmen. Die Mädchen und Jungen erfahren, spüren, lernen, riechen, schmecken oder hören vom Wald rund um Salzgitter. Spannende Tiergeschichten, Budenbau, Stockbrot am Lagerfeuer, eine Übernachtung im Zelt stehen unter anderem auf dem Programm.

Wer reif für die Insel ist, sollte mit nach Neuwerk kommen. Sommer, Sonne, Spiel und Spaß gibt es dort zu erleben: In den Sommerferien werden für Kinder zwischen 7 und 14 Jahren drei Freizeiten angeboten, um auf der kleinen Insel eine außergewöhnliche Welt zu entdecken.

Die Termine stehen schon fest:

Vom 29. Juni bis 12. Juli; vom 12. bis 25. Juli und vom 25. Juli bis 7. August geht es an die schöne Nordsee. Wer noch nicht so genau weiß, ob Strand und Meer das Richtige sind, kann erst einmal an der Schnupperfreizeit vom 18. bis 21. Mai teilnehmen.

Darüber hinaus bieten alle Kinder- und Jugendtreffs im Stadtgebiet in den Oster-, Sommer- Herbst- und Winterferien viele einzelne interessante Projekte für Kinder zwischen 6 und 14 Jahren.

Informationen:

Nähere Informationen zu allen Freizeiten und die Anmeldebögen gibt es auf der Internetseite der Stadt Salzgitter (www.salzgitter.de). Anmeldungen für alle Projekte sind in den Bürgercentern der Stadt Salzgitter in Salzgitter-Bad und Lebenstedt möglich.

Anmeldungen für die Ferien-Erlebnis-Tage-Salzgitter (FETSZ) erfolgen nur in den teilnehmenden KJTs.

Weitere Informationen gibt es auch bei Ralf Hermann, Stadt Salzgitter, 05341-839-3903, ralf.hermann@stadt.salzgitter.de und Heike Faber 05341-839-3904, heike.faber@stadt.salzgitter.de oder in den jeweiligen Kinder- und Jugendtreffs (KJTs).

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: salzgitter@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen