Anzeige

Taxifahren teurer: Gestern entschieden, morgen gültig

30. November 2017 von
Die Kosten der Mindestlohnerhöhung müsse an den Fahrgast weitergegeben werden. Symbolbild: Pixabay
Salzgitter. Bei der Ratssitzung am gestrigen Mittwoch waren sich die Mandatsträger einig, dass das Taxifahren teurer werden soll; und die neuen Preise gelten bereits ab dem morgigen Freitag. Die Erhöhung des gesetzlichen Mindestlohnes um vier Prozent auf 8,84 Euro habe die Preissteigerung notwendig gemacht.

Anzeige

Eine Kostendeckung sei demzufolge nicht mehr möglich, weshalb ein Teil der zusätzlichen Kosten an die Gäste weitergegeben werden müsse, argumentierte der Gesamtverband Verkehrsgewerbe Niedersachsen (GVN) e.V. Die Kommunalpolitiker folgten dem Antrag.

Die neuen Preise in der Übersicht:

Werktags 6 bis 22 Uhr:

  Alter Preis Neuer Preis Änderung
Grundpreis 3,50 Euro 3,60 Euro 2,9 Prozent
Kilometer eins bis drei 6,60 Euro 6,90 Euro 4,5 Prozent
Kilometer vier und weitere 3,60 Euro 3,80 Euro 5,6 Prozent

Sonntags und werktags 22 bis 6 Uhr:

  Alter Preis Neuer Preis Änderung
Grundpreis 4 Euro 4 Euro 0 Prozent
Kilometer eins bis drei 6,60 Euro 6,90 Euro 4,5 Prozent
Kilometer vier und weitere 3,60 Euro 3,80 Euro 5,6 Prozent
Anzeige

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: salzgitter@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen