Anzeige

Unfallflucht: Fahrer stellt sich der Polizei

11. Januar 2017
Symbolfoto: André Ehlers
Anzeige
Salzgitter-Bad. Ein 62-jähriger Autofahrer gab Dienstag bei der Polizei an, Anfang Dezember einen Autospiegel abgefahren zu haben.

Anzeige

Das schlechte Gewissen plagte einen 62-jährigen Autofahrer. Er meldete sich am gestrigen Dienstag bei der Polizei und teilte den Beamten mit, dass er am 2. Dezember, gegen 10.15 Uhr in Salzgitter Bad auf der Straße Gittertor, gegenüber der Gaststätte Pfannenschmiede, im Vorbeifahren einen parkenden Polo oder Golf beschädigt habe.

Seiner Meinung nach hatte er bei dem dunklen Auto den linken Außenspiegel beschädigt. Er möchte nun für den
entstandenen Schaden aufkommen. Der Geschädigte wird gebeten, sich bei der Polizei in Salzgitter Bad unter 05341-825-0, zu melden.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: salzgitter@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26