Anzeige

Viele Unfälle: Schneeglätte hält Polizei auf Trapp

3. Dezember 2017 von
Symbolfoto: Alexander Panknin
Salzgitter. Die vergangene Nacht brachte in der gesamten Region Schnee, die Streudienste kamen mancherorts kaum hinterher. Auch bei uns gab es bis zur Mittagszeit zahlreiche Unfälle, wie die Polizei auf Nachfrage von regionalHeute.de berichtete.

Anzeige

Die Autos seien in den meisten Fällen in den Graben gerutscht. Schlimmere Unfälle habe es nicht gegeben. Die Polizei erklärt die Unglücke damit, dass die Winterdienste „noch nicht sehr aktiv“ gewesen seien. Bis zum Mittag habe sich die Lage jedoch wieder normalisiert.

Anzeige

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: salzgitter@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen