Anzeige

Weihnachtslesung mit Günter Beier

5. Dezember 2017
Symbolfoto: Nicole Wiedemann
Salzgitter. Am Montag, 11. Dezember liest Autor Günter Beier in der Stadtbibliothek in Lebenstedt ab 16 Uhr aus seinen Werken. Für zusätzliche (Vor-)Weihnachtsstimmung werden saisonale Süßigkeiten sowie Kaffee und alkoholfreier Glühwein gereicht.

Anzeige

Beier beginnt mit seinem zuletzt erschienenen und humorvollen Weihnachtsbuch „… und sie fürchteten sich sehr“. Beier selbst nennt es ein Romänchen, das für die ganze Familie geschrieben ist. Hierbei handelt es sich um das Weihnachtsabenteuer eines Mäusepärchens, das sich am Heiligabend zum Umzug entschließt, weil im jetzigen Zuhause seltsame Dinge vor sich gehen und es sich dort nicht mehr sicher fühlt. Die Suche nach einem neuen Heim erweist sich aber als nicht so einfach….

„Eine Hausmaus gibt niemals auf“

Nach dem Leitspruch handelnd „Eine Hausmaus gibt niemals auf“ wird die Suche des Pärchens letztendlich doch noch belohnt und es kann der schrecklichen Vorstellung, als Stallmäuse oder Garagenmäuse leben zu müssen, entfliehen. Sodann eröffnet sich dem Mäusepaar der Einblick in die menschliche Hektik in der Vorbereitung auf das Weihnachtsfest, aber auch in die festliche Seite. Klar, dass die Mäuse die Weihnachtsgeschichte nicht verstehen und für sich interpretieren.

Auch aus seinem erfolgreichen Erstlingswerk „Der Weihnachtsmann und seine kleine weiße Wolke“ wird Günter Beier ebenfalls eine Geschichte lesen.

Schreiben ist sein Hobby

Der in Salzgitter geborene Beier lebt heute im Stadtteil Flachstöckheim. Nach seinem Studium arbeitete er als Konstruktionsleiter bei einem namhaften Schienenfahrzeughersteller in Salzgitter. Heute, als Ruheständler, hat er das Bücherschreiben zu einem seiner Hobbys gemacht. Insgesamt hat Beier sechs Werke herausgebracht, unter anderem zwei selbst illustrierte Kinderbücher.

Die Eintrittskarten kosten 3 Euro und sind in der Stadtbibliothek in Lebenstedt erhältlich.

Anzeige

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: salzgitter@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen