Anzeige

Zu schnell unterwegs: 33-Jährige leicht verletzt

11. Oktober 2017
Symbolfoto: Alexander Panknin
Salzgitter-Bleckenstedt. Nach Polizieiinformationen befuhr am gestrigen Dienstagmorgen eine 33-jährige Autofahrerin die Industriestraße Nord in Richtung Thiede. In Höhe Bleckenstedt verlor sie plötzlich die Kontrolle über ihr Fahrzeug und geriet auf den Grünstreifen.

Anzeige

Das Fahrzeug kam im Straßengraben zum Stehen. Die Fahrerin verletzte sich leicht, an ihrem Fahrzeug entstand ein Schaden von etwa 6000 Euro. Nach bisherigem Stand der Ermittlungen liegt die Ursache bei einer nichtangepassten Geschwindigkeit im Zusammenhang mit den witterungsbedingten Straßenverhältnissen.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: salzgitter@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen