Anzeige

15-jähriger Jogger bei Verkehrsunfall schwer verletzt

12. Juli 2018
Symbolfoto: Archiv
Anzeige

Salzgitter. Nach Polizeiangaben kam es am gestrigen Mittwoch gegen 12.40 Uhr auf der L 474 zwischen den Ortschaften Osterlinde und Westerlinde zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 15-jähriger Jogger aus Salzgitter, wollte die L 474 in Höhe der Überführung der Autobahn überqueren und übersah dabei das herannahenden Auto einer 62-Jährigen aus Salzgitter.

Anzeige

Diese konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste den Jungen bei voller Fahrt. Der 15- Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt und mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus nach Hannover geflogen. Nach ersten Erkenntnissen besteht aktuell keine Lebensgefahr. Die 62- jährige erlitt durch das Erlebte einen Schock.

Medienpartner
Anzeigen

Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: salzgitter@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen