15-jähriger Radfahrer nach Unfall verletzt

13. November 2019
Der Radfahrer wurde ins Klinikum gebracht. Symbolfoto: Rudolf Karliczek
Salzgitter. Am Dienstag, gegen 13:30 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall, infolgedessen ein Radfahrer leicht verletzt wurde. Dies berichtet die Polizei. Dies berichtet die Polizei.

Eine 72-jährige Salzgitteranerin habe mit ihrem Wagen die Albert-Schweitzer-Straße in Richtung Konrad-Adenauer-Straße befahren und bog nach rechts, in die Neißestraße, ab. Hierbei habe sie einen 15-jährigen Radfahrer übersehen, der die Albert-Schweitzer-Straße, in Richtung Suthwiesenstraße, auf dem Fahrradweg
befuhr. Es kam zum Zusammenstoß. Der Fahrradfahrer wurde leicht verletzt ins Klinikum Salzgitter gebracht.

Medienpartner

Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: salzgitter@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26