19-jähriger Fahranfänger prallt gegen LKW – 20.000 Euro Schaden

10. November 2019
Symbolbild, Foto: Aktuell24(KR)
Salzgitter. Am frühen Sonntagmorgen fuhr ein 19-jähriger Autofahrer, der gerade seit drei Wochen seinen Führerschein hatte, auf der Hans-Birnbaum-Straße in Richtung Erich-Söchtig-Straße. Offenbar unterschätzte er den Verlauf einer Linkskurve und kam, aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit, nach rechts von der Fahrbahn ab. Dies berichtet die Polizei.

Der junge Fahrer prallte gegen einen dort geparkten LKW. Der 19-jährige Fahrzeugführer, sowie sein 17-jähriger Beifahrer wurden leicht verletzt. Sie wurden zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht.Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Es entstand ein geschätzter Gesamtschaden von 20.000 Euro.

Medienpartner

Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: salzgitter@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26