36-jähriger Autofahrer betrunken und ohne Führerschein unterwegs

7. November 2018
Symbolfoto: Anke Donner
Salzgitter. Ein 36-jähriger Fahrer eines Kleinkraftrades wurde von Polizeibeamten angehalten und kontrolliert. Das berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung. Bei der Überprüfung des Mannes bemerkten die Beamten Alkoholgeruch in seiner Atemluft. Daraufhin führten die Beamten eine Atemalkoholmessung durch. Diese ergab einen Wert von 1,82 Promille.

Auf Grund dessen musste bei dem Mann eine Blutprobe entnommen und ihm die Weiterfahrt untersagt werden. Im Verlauf der weiteren Ermittlungen stellte sich heraus, dass der Mann nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Die Polizei leitete zwei Ermittlungsverfahren ein wegen Trunkenheit im Verkehr und Fahren ohne Fahrerlaubnis.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: salzgitter@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen