7-jähriges Kind übersehen und von Auto erfasst

4. Dezember 2018
Symbolfoto: Alexander Panknin
Salzgitter. Nach derzeitigem Ermittlungsstand soll am gestrigen Montag, gegen 8 Uhr, ein 7 Jahre alter Junge die Wolfenbütteler Straße auf einem Fußgängerüberweg überquert haben. Der 31-jährige Fahrer eines Skoda, welcher zum Unfallzeitpunkt auf der gleichen Straße fuhr, habe den Jungen offensichtlich beim Überqueren der Straße übersehen.

Das Kind wurde leicht vom Fahrzeug erfasst und leicht verletzt, berichtet die Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel am heutigen Dienstag. Derzeit ermittelt die Polizei die Unfallursache.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: salzgitter@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen