Alkoholisierter Mann klaut Spielzeug: Zeuge hält ihn fest

8. Januar 2019
Symbolfoto: Anke Donner
Salzgitter-Lebenstedt. Ein 31-jähriger Mann aus Salzgitter wird beschuldigt, aus einem Spielwarengeschäft in der Albert-Schweitzer-Straße Spielzeug im Wert von zirka 210 Euro gestohlen zu haben. Die Tat ereignete sich am Montag um 10:30 Uhr. Wie die Polizei berichtet, wurde der Mann von einem Zeugen festgehalten.

Nachdem er von einem 49-jährigen Mann auf den Diebstahl angesprochen wurde, habe der Täter versucht, zu flüchten. Er konnte jedoch von dem Zeugen bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden. Der 49-jährige Mann habe sich beim Festhalten des Mannes leicht an der Hand verletzt.

Der Täter stand leicht unter dem Einfluss alkoholischer Getränke. Eine Atemalkoholmessung ergab einen Wert von 0,85 Promille. Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen eines räuberischen Diebstahls ein.

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: salzgitter@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26