Auto landet im Graben: Bewusstloser Fahrer befreit

9. Oktober 2019
Das Fahrzeug landete auf der Seite liegend im Graben. Fotos: Presseteam der Feuerwehren Baddeckenstedt
Elbe. In der Nacht zum heutigen Mittwoch gegen 3:45 Uhr ereignete sich auf der Landstraße zwischen Groß Elbe und Gustedt (L 670) ein Verkehrsunfall. Das berichtet das Presseteam der Feuerwehren Baddeckenstedt.

Ein Fahrzeug kam in einer seichten Linkskurve von der Fahrbahn ab, streifte eine Leitplanke und kann dann auf der Seite liegend in einem tiefen Graben zum Stillstand. Der bewusstlose Fahrer musste durch die alarmierten Feuerwehren Baddeckenstedt, Groß und Klein Elbe aus dem Fahrzeug befreit werden. Anschließend wurde die verletzte Person vom Rettungsdienst übernommen und in ein Krankenhaus gebracht. Die eingesetzten Feuerwehren sicherten die Einsatzstelle bis zum Abtransport des Unfallfahrzeuges und kontrollierten auf auslaufende Betriebsstoffe.

Medienpartner

Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: salzgitter@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26