Autofahrer rammt parkenden Wagen und flüchtet

16. Oktober 2019
Symbolbild: Aktuell24/KR
Salzgitter. Wie die Polizei berichtet, rammte am vergangenen Dienstag ein bislang unbekannter Täter ein parkendes Auto. Als er den Schaden bemerkte, flüchtete der Fahrer demnach. Nun sucht die Polizei zeugen des Unfalls.

Der Unfall ereignete sich demnach in der Zeit zwischen 11:15 Uhr und 11:50 Uhr, in der Straße „Am Pfingstanger“ in Salzgitter-Bad. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer stieß laut Polizei vermutlich beim Ein-oder Ausparken aus einer Parklücke gegen einen abgestellten VW Golf Plus. Der Fahrer sei anschließend vom Unfallort geflüchtet, ohne sich um den von ihm angerichteten Schaden in Höhe von ca. 1.500 Euro, zu kümmern. Die Polizei bittet nun Zeugen des Unfalls um Hilfe. Der Fahrer wird demnach als 35-40 jähriger Mann von südeuropäischem Aussehen beschrieben. Laut Polizei handelt es sich bei dem Unfallfahrzeug um einen weißen bzw. grauen VW Passat oder ein vergleichbares Modell. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 05341/18970 entgegen

Medienpartner

Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: salzgitter@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26