Beschädigtes Taxi: Teil vom Außenspiegel soll zum Verursacher führen

7. November 2019
Ein Teil des Außenspiegels des Fahrzeugs des Geflüchteten. Foto: Polizei
Salzgitter-Lebenstedt. Wie berichtet, wurde am späten Freitagabend in der Feldstraße der Außenspiegel eines Taxis abgefahren. Der Verursacher flüchtete. Wie die Polizei am heutigen Donnerstag berichtet, gibt es neue Erkenntnisse.

Ermittlungen der Polizei hätten ergeben, dass der Verursacher bei der Kollision ein Teilstück seines verchromten rechten Außenspiegels verloren habe. Dieses konnte von der Polizei sichergestellt werden (Siehe Foto).

Die Polizei in Lebenstedt bittet Zeugen, die Angaben zum Fluchtfahrzeug machen können, sich mit den Beamten der Dienststelle in Lebenstedt unter der Telefonnummer 05341/18970 in Verbindung zu setzen.

Lesen Sie auch:

Außenspiegel vom Taxi angefahren – Verursacher flüchtet

Medienpartner

Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: salzgitter@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26