Besucher trotzten dem Regen: Weihnachtsmarkt in Lebenstedt eröffnet

29. November 2019 von
Zum Auftakt wurde gemeinsam gesungen. Fotos: Rudolf Karliczek
Salzgitter-Lebenstedt. Mit dem gemeinsamen Singen für Bevölkerung und Verwaltung wurde am Donnerstagabend der Weihnachtsmarkt in der Innenstadt von Salzgitter-Lebenstedt eröffnet. Auf Grund des Regens waren weniger Besucher gekommen als sonst, das Wetter besserte sich aber im Laufe des Abends.

„Der Weihnachtsmarkt wurde in diesem Jahr etwas erweitert“, berichtet Jürgen Neumann, Vorsitzender des Vereins City Lebenstedt. Der Bereich vor der Nord LB sei mit hinzu genommen worden, da dort der Feuerzangenbowle-Stand mehr Platz habe. Zudem sei dies auch der Baustelle am Monumentplatz und den neuen Sicherheitsmaßnahmen der Feuerwehr in der Stadtpassage geschuldet. 

Jürgen Neumann.

Kommende Highlights sind die Country-Weihnacht am 6. Dezember und die Irische Weihnacht am 20. Dezember. Donnerstagnachmittags findet immer die Aktion „Kekse backen“ mit Gianluca Calabrese stattfinden. Auch gibt es wieder eine Gutscheinaktion für Kindergärten und Grundschulen. Die Kinder können sich ein Gutscheinheft abholen, in dem sich viele Gratisangebote für Karussell fahren oder ein Würstchen finden. Hierfür seien bereits 1.400 Kinder angemeldet, so Neumann. An den Tagen, wo die Kinder kommen, wird auch der Weihnachtsmann vor Ort sein. „An Spitzentagen werden es um die 400 Kinder sein, die sich hier rumtummeln“, erklärt Jürgen Neumann.

Medienpartner

Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: salzgitter@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26