Betrunken und ohne Führerschein am Steuer

22. September 2019
Heute am frühen Morgen wurde eine 30-jährige Fahrerin kontrolliert, die keinen Führerschein hatte, aber dafür 1,13 Promille. Symbofoto: Pixabay
Salzgitter-Bad. Nach Angaben der Polizei kontrollierte am frühen Morgen zur Vorfallzeit um 0.29 Uhr eine Funkstreifenbesatzung des PK Salzgitter-Bad auf der Engeroder Straße die 30-jährige Führerin eines Pkw. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass diese unter Alkoholeinfluss stand. Ein erster Test ergab einen Wert von 1,13 Promille. Im weiteren Verlauf stellte sich heraus, dass die 30-Jährige nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist.

Die Entnahme einer Blutprobe wurde veranlasst. Der ebenfalls in dem Pkw festgestellte 42-jährige Fahrzeughalter duldete die durch die Fahrzeugführerin begangenen Straftaten. Gegen beide werden nun Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr und Fahren ohne Fahrerlaubnis geführt.

Medienpartner

Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: salzgitter@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26