CDA-Kreisverband begrüßt Fortführung der Pestalozzischule

26. Februar 2019
Die Pestalozzischule in Lebenstedt. Foto: Rudolf Karliczek
Salzgitter. Der CDA-Kreisverband Salzgitter begrüßt die am heutigen Dienstag vom Rat der Stadt Salzgitter bestätigte Fortführung der Pestalozzischule in Salzgitter. Das teilt die CDA mit.

Die CDA-Kreisvorsitzende Stefani Steckhan möchte sich für die Unterstützung aller Beteiligten bedanken, die an dieser Aufgabe stets mitgearbeitet und Überzeugungsarbeit geleistet haben. „Unser Dank gilt auch den Ratsfraktionen, die den Antrag für den heutigen Tag gestellt haben. Wir werden uns selbstverständlich weiterhin für bessere Verhältnisse an den Schulen unserer Stadt einsetzen und würden uns in diesem Rahmen über eine Partei-übergreifende Zusammenarbeit mit allen Interessengruppen freuen“, so Steckhan. Zu diesen Interessengruppen gehören selbstverständlich Eltern, Stadtelternrat und Lehrer.

„Es wäre wünschenswert, wenn man für zu fördernde Schüler einen guten Rahmen in jedweder Hinsicht schaffen kann. Eltern, Lehrer und andere Interessengruppen sind herzlich eingeladen, sich für Verbesserungen mit einzusetzen. Wir werden nicht ruhen!“, so die CDA-Vorsitzende.

Lesen Sie auch:

Zweite Chance für Pestalozzischule: Rat stimmt Weiterführung zu

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: salzgitter@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26