Anzeige

Dreister Dieb entwendet Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro

12. April 2018
Foto: Alexander Panknin
Salzgitter. Wie die Polizei mitteilt, gelang am Mittwochvormittag einem bislang unbekannten Täter unter einem Vorwand, in die Wohnung einer Rentnerin an der Berliner Straße einzudringen.

Anzeige

Der vermeintliche Täter gab einen Rohrbruch in einer anderen Etage des Wohnhauses vor und wollte nunmehr die Leitungen in der Wohnung der über 80-jährigen Mieterin überprüfen. Arglos ließ dieFrau den Mann herein und führte ihn durch die Räumlichkeiten. Zu einem geeigneten Zeitpunkt bat der Täter die Frau, für kurze Zeit in einem Raum zu verbleiben. Diese Zeit nutzte der Täter offensichtlich, vorgefundene Schmuckgegenstände anzueignen. Unter dem Vorwand, nun wieder in die andere Wohnetage zu wechseln, verließ er die Wohnung. Der Täter kehrte nicht zurück. Nach kurzer Zeit stellte die
Bewohnerin den Verlust zahlreicher Schmuckgegenstände fest.

Den Täter beschrieb die Geschädigte mit einer Körpergröße von etwa 1,70 Meter bis 1,80 Meter. Er hatte eine normale, schlanke Figur und ein geschätztes Alter von zirka 50 bis 55 Jahren. Er hatte braune, kurze Haare und sprach hochdeutsch. Bekleidet war die männliche Person u. a. mit einer Jeansjacke und einer blauen Schirmmütze. Die Ermittler
gehen von einem Schadenswert von mehreren tausend Euro aus und bittenZeugen um sachdienliche Hinweise. Wer zum genannten Tatzeitpunkt die beschriebene Person gesehen oder etwas zum Aufenthalt berichten kann, wird gebeten, sich unter Tel. 05341-1897-215 zu melden.

Medienpartner
Anzeigen

Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: salzgitter@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen