Einfach übersehen: Zwei Verletzte nach Abbiegeunfall

14. Dezember 2018
Bei dem Unfall am Donnerstagabend wurden beide Fahrzeugführer verletzt. Fotos: Rudolf Karliczek
Lengede/Salzgitter. Am gestrigen Donnerstagabend, 20.10 Uhr, kam es auf der K 74, zwischen Broistedt und Salzgitter, am Abzweig zur Straße "Osterriehe" zu einem Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen. Das berichtet die Polizeiinspektion Salzgitter/ Peine/ Wolfenbüttel.

Eine 60-Jährige aus Salzgitter befuhr mit ihrem Auto die Straße Osterriehe in Richtung der Kreisstraße und wollte auf diese abbiegen. Hierbei übersah sie den Wagen eines 28- Jährigen aus Salzgitter, welcher die Straße von Broistedt kommend in Richtung Salzgitter befuhr. Es kam zum Zusammenstoß der Fahrzeuge. Beide Fahrer wurden bei dem Unfall leicht verletzt.

Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von zirka 10.000 Euro.

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: salzgitter@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26