Endlich Wochenende – hier ist was los!

28. April 2018
Symbolfoto: Pixabay
Salzgitter. Die Sonne lacht und das Wochenende steht vor der Tür. Wer jetzt noch Inspiration für die Planung an den freien Tagen braucht, wird vielleicht in unserem Veranstaltungskalender fündig.

Samstag, 28. April

Motorradgedenkfahrt/Salzgitter Mobil 10 Uhr, Vor dem Rathaus in Lebenstedt

Auf dem Programm stehen ein umfangreiches Kulturprogramm für die Biker und die rund 8.000 Besucher, die bei gutem Wetter Unterhaltung und Spaß haben. Salzgitter bietet neben abwechslungsreicher Livemusik auch ein vielfältiges gastronomisches Angebot sowie ein Lagerfeuer direkt vor dem Rathaus. Ebenso gibt es in diesem Jahr wieder die Wette des Oberbürgermeisters, Pokale für den jüngsten Teilnehmer auf der Fahrt und auf dem Platz sowie den ältesten Teilnehmer mit dem ältesten Motorrad.

Brothers in Band – Konzert 20 Uhr, Aula des Gymnasiums Salzgitter-Bad

Die Brothers treten in der original Formation von neun Musikern auf. Sie stehen live auf der Bühne und erinnern an die Darbietung der Dire Straits: rythmische Gitarre, elektronischer Bass, zwei Keyboarder, Schlagzeuger, Percussion, Saxophonisten und eine sehr spezielle Pedal-Steel-Gitarre und Oscar Rosende an der Leadgitarre.

Wildes Holz – Konzert 20 Uhr, Kniestedter Kirche

Die drei Herren Tobias Reisige, Anto Karaula und Markus Conrads beweisen ihrem Publikum auf eindrucksvolle Art, was man aus hölzernen Klangkörpern herausholen kann: Eine Konzertgitarre, ein Kontrabass und die gemeine Blockflöte – wenn das nicht mal eine astreine Besetzung für eine Rockband ist!

Sonntag, 29. April

NABU-Bienenschauhaus – Führung 10 bis 12 Uhr, Bienenschauhaus Siebenbürgener Straße in Lebenstedt

Die Imker Wolfgang Schleining und Günter Schaub laden ihre Besucherinnen und Besucher ein, die Bienen bei der Honigproduktion zu erleben und wissenswertes über das Leben dieser fleißigen und nützlichen Insekten zu erfahren.

TfN-Philharmonie – Abschlusskonzert 17 Uhr, Aula des Gymnasiums Salzgitter-Bad

Auf dem Programm in Salzgitter stehen die „Feuersinfonie“ von Joseph Haydn, die Sonfonie Nr. 7 A-Dur op. 92 von Ludwig van Beethoven sowie Variationen über ein Rokoko-Thema für Violoncello und Orchester von Peter I. Tschaikowski.

30. Ringelheimer Orgeltage – Orgelkonzerte 18 Uhr, Kirche St. Abdon und Sennen in Ringelheim

Zum Auftakt spielt Birgit Wildemann (Föhr): Birgit Wildemann, 1964 in Münster geboren, erhielt ihren ersten Orgelunterricht bei Winfried Berger und studierte anschließend an der Musikhochschule Köln bei Peter Neumann (Orgel) Diplomfach. 1987 absolvierte sie die Künstlerische Reifeprüfung für Orgel „Mit Auszeichnung“ und im darauf folgenden Jahr das Konzertexamen für Orgel.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: salzgitter@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen