Anzeige

Energieberatungen starten

1. März 2018
Foto: Stadt Salzgitter
Lebenstedt. Die „Energieberatungen vor Ort“ starten am Donnerstag, den 8. März. Dann können sich Interessierte im Rathaus informieren. Das Besondere: Die Beratungen sind kostenlos und unabhängig. So heißt es in einer Pressemitteilung der Stadt Salzgitter.

Anzeige

Im September 2016 startete das neue Projekt der Stadt Salzgitter, der Verbraucherzentrale Niedersachsen, der WEVG GmbH & Co. KG sowie der Regionalen Energieagentur e. V. Viele Bürgerinnen und Bürger nutzten bisher das Angebot, sich zu informieren oder beraten zu lassen. Die meisten Fragen gab es zu Heizungssystemen, Solarenergie oder Haussanierung. Darüber hinaus war das Energiesparen ein Thema, zu dem die Bürgerinnen und Bürger viele Fragen hatten, die von einer Mitarbeiterin der Verbraucherzentrale Niedersachsen beantwortet wurden.

Der Klimaschutzmanager der Stadt Salzgitter, Jan Holzenbecher, stellte in vielen Gesprächen mit Bürgerinnen und Bürgern fest, dass sich Hauseigentümer zuerst an Firmen wenden, die unterschiedliche Aussagen zu Sanierungen machen. Hilfreich sei es daher, zuerst eine neutrale Beratung aufzusuchen, die unabhängig berät und Informationen über energetische Sanierungsmaßnahme oder aktuelle Förderprogramme hat. In diesem Zusammenhang sei manchen Hauseigentümern nicht bewusst, dass mit einer Sanierung auch eine Wertsteigerung der Immobilie verbunden sei, vor allem, wenn Ausbesserungsarbeiten oder Bauteilerneuerungen anstehen. Sein Tipp sei deswegen, das Beratungsangebot der Stadt Salzgitter anzunehmen und unverbindlich vorbeizukommen. In den stationären Beratungen in Salzgitter-Lebenstedt oder Salzgitter-Bad sei das auch mit einer Terminvergabe möglich unter der Telefonnummer 05341 839-4141. Interessierte können sich aber auch ohne Anmeldung informieren.

Informationen:

In Salzgitter-Lebenstedt und Salzgitter-Bad finden die Beratungstermine in Büros statt: In Salzgitter-Lebenstedt findet die nächste Energieberatung am Donnerstag, den 8. März, von 14 bis 18 Uhr, im Bürger-Center des Rathauses statt (barrierefrei). In Salzgitter-Bad können sich die Bürgerinnen und Bürger am Donnerstag, den 12. April, im Kleinen Rathaus beraten lassen.

Die Jahresübersicht befindet sich auf der Internetseite der Stadt Salzgitter (www.salzgitter.de).

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: salzgitter@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen