Fahrbahnerneuerung: A 7 noch bis Dienstagabend gesperrt

7. Oktober 2019
Die Straße ist abgesackt und muss erneuert werden. Foto: aktuell24
Region. Wie berichtet musste die A7 im Dreieck Salzgitter und der Anschlussstelle Derneburg aufgrund von Fahrbahnabsackungen in beide Richtungen voll gesperrt werden. Wie der NDR-Verkehrsfunk vermeldet, wird die Sperrung noch bis Dienstagabend andauern.

Die A 7 Hannover Richtung Kassel ist zwischen der Raststätte Hildesheimer Börde und Dreieck Salzgitter wegen einer Fahrbahnerneuerung gesperrt, heißt es. Derzeit gebe es fünf Kilometer Stau. In Richtung Hannover ist die A 7 zwischen Dreieck Salzgitter und Derneburg-Salzgitter gesperrt. Die Sperrungen dauerten bis morgen Abend. Umleitungen seien ausgeschildert.

Lesen Sie auch:

Fahrbahnabsackung auf A7: Dreieck Salzgitter/Derneburg gesperrt

Medienpartner

Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: salzgitter@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26