Fahren unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein

9. November 2019
Symbolbild, Foto: Anke Donner
Salzgitter. Freitagnachmittag kontrollierte die Polizei einen 31-jährigen Fahrer in der Wehrstraße. Offenbar stand der Mann unter Drogen und war mit einem Drogenschnelltest einverstanden. Der Verdacht der Beamten bestätigte sich. Gegen den Salzgitteraner wurde zunächst ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet, wie die Polizei berichtet.

Im weiteren Verlauf konnte darüber hinaus festgestellt werden, dass der Betroffene nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Aus diesem Grund wurde gegen ihn nun auch ein Ermittlungsverfahren wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.

Medienpartner

Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: salzgitter@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26