Feierliche Übergabe des Salzkristalls

12. Juni 2019
Der Salzkristall - hier schon aufgebaut - wird am kommenden Samstag feierlich übergeben. Foto: WIS GmbH
Salzgitter. Am Samstag, den 15. Juni 2019 findet ab 21.00 Uhr das ehrenamtliche Engagement zur Errichtung des Salzkristalls in Salzgitter-Bad seinen feierlichen Abschluss. Dies teilt die Stadt Salzgitter mit.

In Gegenwart von etwa 70 geladenen Gästen und der Bevölkerung wird der auf dem Kreisel am Gittertor errichtete Kristall mit Einbruch der Dunkelheit in die Obhut der Stadt Salzgitter übergeben. Dazu wird Oberbürgermeister Frank Klingebiel zu den Klängen des Steigerliedes das Kunstwerk über eine Fernleitung zum ersten Mal beleuchten.

Akteure werden vorgestellt

Auf Einladung der Wirtschafts- und Innovationsförderung Salzgitter (WIS) und des Bürgervereins werden im Vorfeld alle Akteure, die zum Gelingen des Projekts beigetragen haben, dem Publikum vorgestellt. Hier werden insbesondere die Auszubildenden der SMAG, die die Stahlkonstruktion in der Lehrlingswerkstatt produziert haben, der ehrenamtlich tätige Architekt Jens Walk, der Schüler Lorenz Albrecht, dessen Idee hier zur Umsetzung kommt und die zahlreichen Spenderinnen und Spender von Geld und Arbeitsstunden Erwähnung finden.

Interessierte Bürger sind eingeladen

Zu dieser Veranstaltung lädt die Wirtschafts- und Innovationsförderung Salzgitter (WIS) und der Bürgerverein alle interessierten Bürgerinnen und Bürger herzlich ein. Die Veranstaltung findet auf dem Gelände des Autohauses Block am Ring, Gittertor 56, 38259 Salzgitter-Bad statt.

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: salzgitter@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26