Ferienprogramm in Salzgitter: Kinder erleben ihre Stadt

11. Juli 2019 von
Die Kinder haben viel Sport und Spaß an den FETSZ-Tagen. Foto: Rudolf Karliczek
Salzgitter. Im Gespräch mit regionalHeute.de schildert Veranstalterin der Ferien-Erlebnis-Tage in Salzgitter (FETSZ), Carolin Bodenburg, das bunte und breit gefächerte Ferienprogramm für Kinder.

Carolin Bodenburg arbeitet im Kinder- und Jugendtreff Graffiti und organisiert mit André Grecco und Michaela Grabowski zusammen die Ferientage für Kinder in Salzgitter. „Es gibt hier ein buntes Programm, aus dem die Kinder wählen können. Dieses Programm besteht aus Medien- und Kreativangeboten sowie aus einzelnen Ausflügen.“, so Bodenburg. Das Ferienprogramm läuft an zwei separaten Wochen. Die Kosten belaufen sich auf 15 Euro pro Kind für Teilnahme und Mittagessen. Es gibt 120 Plätze, die vorab gebucht werden müssen.

Die zehnjährige Kim erzählt regionalHeute. warum sie an diesem Programm teilnimmt.  „Hier trifft man auf andere Kinder und ist nicht immer nur zuhause. Außerdem kann ich an Ausflügen teilnehmen. Neulich waren wir am Piratenspielplatz. Alle sind so nett hier, da fühle ich mich wohl.“

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: salzgitter@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26