Feuer in der Altstadt – Fachwerkhaus in Salzgitter-Bad brennt

8. April 2019 von
In der Altstadt von Bad kommt es derzeit zu einem heftigen Feuer. Fotos: Rudolf Karliczek
Salzgitter. In einem Gebäude auf dem Klesmerplatz in Salzgitter-Bad kommt es derzeit zu einem Brand. Flammen schlagen aus dem Dachstuhl eines Fachwerkhauses. Die Feuerwehr befindet sich vor Ort.

Wie es zu dem Feuer kam und ob dabei wohlmöglich Personen verletzt wurden, ist derzeit unklar. Feststeht: Das Gebäude wurde dabei erheblich beschädigt. Trotz der heftigen Rauchentwicklung kann man schon jetzt erkennen, wie stark das Dach in Mitleidenschaft gezogen wurde.

Aktualisiert, 20.28 Uhr:

Wie die Polizei berichtet, hat das Feuer auf ein weiteres Haus übergegriffen. Die Löscharbeiten durch zahlreiche Feuerwehreinsatzkräfte dauern dementsprechend an. Nach derzeitigem Erkenntnisstand befanden sich keine Bewohner in den brandbetroffenen Häusern, auch gebe es bislang keine Erkenntnisse über verletzte Personen. Nach Beendigung der Löscharbeiten werden die Spezialisten der Polizei die Ermittlungen zur Feststellung der Brandursache aufnehmen. Weitere Angaben, auch zum entstandenen Sachschaden, können derzeit nicht gemacht werden.

Aktualisiert, 21.11 Uhr:

Nun bestätigt auch Feuerwehrsprecher Marcus Spiller nochmals, dass bei dem Brand keine Person verletzt wurde. Wie schon zuvor von der Polizei berichtet, war das Gebäude bereits beim Eintreffen der Rettungskräfte leer. Kritischer stellt sich zur Zeit die Wassersituation dar. Laut Spiller komme es für Anwohner im südlichen Stadtgebiet zu Einschränkungen in der Wasserversorgung. Die Feuerwehr greife in Zusammenarbeit mit der WEVG auf die Hochbehälter in Gitter zurück, weshalb es zu eben jenen Einschränkungen für die Bevölkerung komme. Weitere Informationen gebe es auf der Internetseite der WEVG.

Wie Spiller weiterhin betont, geht die Feuerwehr davon aus, dass Einsturzgefahr bestehe. Ob sich dies bestätigt, bleibt abzuwarten. Sobald das Feuer gelöscht ist, übernimmt die Polizei die Ermittlungen.

Das Dach ist fast gänzlich niedergebrannt.

Viele Salzgitteraner beobachten das traurige Spektakel am Klesmerplatz.

Medienpartner

Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: salzgitter@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26