Feuerwehr-Rente: Eine Motivation für das Ehrenamt?

22. August 2019
Ist die Einführung einer Feuerwehrrente sinnvoll? Symbolbild: Kai Baltzer
Region. Wie regionalHeute.de am gestrigen Mittwoch berichtete, will sich die CDU Goslar für die Einführung einer Feuerwehr-Rente einsetzen. In einem Beschlussvorschlag, den die Fraktion eingebracht hat, heißt es, dass die Stadt Goslar dies prüfen und dem Rat entsprechende Vorschläge unterbreiten solle. Wäre dies auch ein System für andere Regionen?

Feuerwehrleute sind rund um die Uhr im Einsatz. Wenn der Alarm losgeht, fahren die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren los. Hier würde die Einführung einer Feuerwehr-Rente einem Zeichen der Wertschätzung gleich kommen. Außerdem könnte so ein Anreiz geschaffen werden die Feuerwehrleute im Ehrenamt zu behalten, da immer mehr Feuerwehren unter Mitgliederschwund zu leiden hätten, wie die CDU in ihrer Pressemitteilung berichtet. 

Mitgliederzahlen müssen wieder steigen

Um Feuerwehrleuten auch einen attraktiven Anreiz für das Ehrenamt zu geben, hätten viele Gemeinden und Kommunen die Feuerwehr-Rente auf Basis der privaten Absicherung, meist über private Versicherungsunternehmen eingeführt. Die Feuerwehr-Rente werde durch die Kommunen als privater Beitrag für freiwillige Feuerwehrleute monatlich an ein Versicherungsunternehmen gezahlt. Hierzu würden aus dem Gemeindehaushalt Finanzmittel zur Verfügung gestellt. Entweder die betreffende Gemeinde zahle die Prämien allein oder der Feuerwehrmann oder Feuerwehrfrau gebe noch etwas dazu. Die Feuerwehrrente sei somit eine freiwillige private Zusatzrente, ähnlich einer privaten Rentenversicherung oder Rürup-Rente, so die CDU weiter.

Ob die Feuerwehr-Rente dazu beitragen werde, die Mitgliederzahlen in den Freiwilligen Feuerwehren wieder steigen zu lassen, ist unklar. Oftmals würden sich die jungen Feuerwehrleute noch keine Gedanken um ihre Rente machen. Dass etwas geschehen müsse, sei jedoch klar, wie der Braunschweiger Regierungsbrandmeister Jürgen Ehlers im Gespräch mit regionalHeute.de berichtete. Ob dies allerdings in Form einer Zusatzrente geschehe oder doch besser über den Aufbau von Kinder- und Jugendfeuerwehren ist derzeit noch ungewiss.

Lesen Sie auch: 

Feuerwehrrente als Anreiz für den Nachwuchs: Ist das sinnvoll?

CDU will Feuerwehr-Rente einführen

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: salzgitter@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26