Anzeige

Feuerwehrschläger von Thiede: Verfahren eingestellt

9. Januar 2018 von
Der Feuerwehrschläger aus Thiede konnte bis heute nicht ermittelt werden. Foto: aktuell24(BM)
Salzgitter. Es ist nun über ein Jahr her, dass in der Silvesternacht 2016/2017 zwei Männer der Feuerwehr Thiede brutal ins Krankenhaus geprügelt wurden. Deutschland reagierte geschockt. Dennoch wurde bis heute keiner der Täter gefasst. Inzwischen ist das Ermittlungsverfahren bei der Staatsanwaltschaft eingestellt worden.

Anzeige

Dies teilte Sascha Rüegg, Pressesprecher der Staatsanwaltschaft Braunschweig, auf Nachfrage von regionalHeute.de mit. Das Verfahren sei eingestellt worden, so Rüegg, da ein Tatverdächtiger nicht ermittelt werden konnte.

Lesen Sie auch

Alle Fakten zum brutalen Übergriff auf die Feuerwehr Thiede

Nach Thiede: Feuerwehr bittet um respektvollen Umgang

Medienpartner
Anzeigen

Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: salzgitter@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen