Anzeige

Fortbildungen für Lehrer, Erzieher und Bildungseinrichtungen

12. September 2018
Symbolfoto: Pixabay
Anzeige

Salzgitter. Das Medienzentrum der Stadt Salzgitter bietet ab September bis Ende des Jahres mehrere kostenlose Fortbildungen für Lehrer, Erzieher und Mitarbeiter der Vereine und Bildungseinrichtungen an. Das teilt die Stadt in einer Presseinformation mit.

Anzeige

17. September, 14 – 17 Uhr, Erklärvideos im Legetrick-Stil
„Wie funktioniert die Fotosynthese?“ Kurze Videos, die im Legetrick-Verfahren Sachverhalte aus den verschiedensten Bereichen erklären. Bei dieser Videoform steht die Vermittlung von Inhalten im Vordergrund. Selbstgezeichnete Objekte, Personen oder Symbole werden unter die laufende Kamera geschoben und ein Live-Kommentar erklärt, worum es geht. Dauer: zirka 3 Zeitstunden

25. September, 14 – 17 Uhr, Interaktive Schreibtafeln
Konkrete, medien-pädagogische Projektideen werden umgesetzt. Ohne Kreidestaub ein digitales Tafelbild erstellen, das gespeichert und am nächsten Tag weiterverwendet und mit interaktiven Elementen versehen und jederzeit beliebig erweitert werden kann. Der Schwerpunkt liegt im kreativen Einsatz der Notebook-Software. Dauer: zirka 3 Zeitstunden

27. September, 14 – 17 Uhr, Digitale Audioarbeit: Produktion eines Hörspiels
Dieser Kurs möchte einen ersten praktischen Einblick in die Produktion von Hörspielen vermitteln. Nach einer theoretischen Einführung in die Gestaltung solcher digitalen Audiobeiträge werden eigene Beiträge erstellt. Dazu gehört die Entwicklung eines Skriptes sowie die Aufnahme der Texte und ihre Bearbeitung und Fertigstellung am Computer. Dauer: zirka 3 Zeitstunden

18. Oktober, 14 – 17 Uhr, Digitales Layouten
Ein Plakat oder Informationsblatt zu einem Thema der Wahl wird mit der Software „Scribus“ erstellt. Dabei werden Gestaltungsprinzipien erläutert und praktisch nachvollzogen (Schriftwahl, Farben). Eigenes Bildmaterial ist mitzubringen. Dauer: zirka 3 Zeitstunden

6. November, 14 – 17 Uhr, Erklärvideos im Legetrick-Stil
„Wie funktioniert die Fotosynthese?“ Kurze Videos, die im Legetrick-Verfahren Sachverhalte aus den verschiedensten Bereichen erklären. Bei dieser Videoform steht die Vermittlung von Inhalten im Vordergrund. Selbstgezeichnete Objekte, Personen oder Symbole werden unter die laufende Kamera geschoben und ein Live-Kommentar erklärt, worum es geht. Dauer: zirka 3 Zeitstunden

22. November, 14 – 17 Uhr, E-Bücher erstellen mit dem iPad
Multimediale E-Bücher erstellen und gestalten mit dem iPad. Eine eigene Geschichte erzählen mit Text, Bildern sowie selbst aufgenommenen Audio- und Videoaufnahmen. Anschließend wird die Story gesichert im epub-, PDF- oder Videoformat. Gearbeitet wird mit der iPad-App „Book Creator“. Dauer: zirka 3 Zeitstunden

5. Dezember 14 – 17 Uhr Digitales Layouten
In diesem Kurs wird ein Plakat oder Informationsblatt zu einem Thema der Wahl mit der Software „Scribus“ erstellt. Dabei werden Gestaltungsprinzipien erläutert und praktisch nachvollzogen (Schriftwahl, Farben). Eigenes Bildmaterial ist mitzubringen. Dauer: zirka 3 Zeitstunden

Die Fortbildungen finden in Kooperation mit der Niedersächsischen Landesmedienanstalt statt. Anmeldungen werden erbeten per E-Mail: medienzentrum@stadt.salzgitter.de oder unter 05341 / 839-4158.

Weitere Informationen: https://www.salzgitter.de/rathaus/presse_news/2018/126010100000095313.php

Medienpartner
Anzeigen

Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: salzgitter@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen