Frau will parken und prallt mit Auto gegen Steinmauer

14. April 2019
Symbolfoto: Archiv
Salzgitter. Am gestrigen Samstag, gegen 12.30 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall auf der Siegfriedstraße in Salzgitter-Bad. Das berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung. Eine 28-Jährige stieß dabei mit ihrem Wagen an eine Steinmauer.

Die Frau beabsichtigte demnach ihren Wagen auf der Siegfriedstraße am rechten Fahrbahnrand zum Parken abzustellen. Hierbei sei sie aus Unachtsamkeit derart stark gegen eine dort befindliche Steinmauer gestoßen, dass das Auto an der rechten Fahrzeugfront erheblich beschädigt wurde und nicht mehr fahrbereit war. An der Mauer entstand kein Sachschaden. Der Sachschaden an dem Fahrzeug beläuft sich auf rund 2.500 Euro.

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: salzgitter@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26