Heiligabend im Südstadtzentrum – Johanniter laden ein

10. Dezember 2018
Auch in diesem Jahr muss Heiligabend niemand alleine sein. Symbolfoto: pixabay
Salzgitter-Bad. Auch in diesem Jahr muss Heiligabend niemand alleine sein. Susanne Felka, Johanniter-Quartiersmanagerin im Südstadtzentrum, organisiert wieder einen abwechslungsreichen Nachmittag für die Besucher und lädt zum Vorbeikommen ein, berichtet der Johanniter-Medienservice in einer Pressemitteilung.

Wer Lust hat, gemeinsam Weihnachtslieder zu singen und Geschichten zu lauschen, wer sich austauschen, Kaffee, Kuchen und natürlich Würstchen und Kartoffelsalat genießen möchte, der ist eingeladen, am 24. Dezember zwischen 16 Uhr und 20 Uhr ins Südstadtzentrum am Eichendorffplatz zu kommen.

Um eine vorherige Anmeldung bis zum 20. Dezember unter Telefonnummer 05341 2846196 wird gebeten. Susanne Felka freut sich über jeden einzelnen Besucher – und das nicht nur an Weihnachten, sondern jeden Tag.

Über das Südstadtzentrum

Das Südstadtzentrum ist eine Einrichtung, die von den Hauptakteuren der Arbeitsgemeinschaft „InQuSüd“ getragen wird und in der die Stadt Salzgitter, die Wohnbau und die Johanniter zusammenarbeiten. Das Südstadtzentrum hat die Aufgabe, Menschen im Quartier zusammen zu bringen, und soll lebendiger Mittelpunkt des Stadtteils sein.

Die Öffnungszeiten des Südstadtzentrums sind montags bis freitags von 9 Uhr bis 13 Uhr sowie nach Vereinbarung und zu gesondert ausgewiesenen Veranstaltungen.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: salzgitter@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen