Herbstzeit ist Laubzeit – Wohin damit?

9. Oktober 2018
Die Herbstzeit lädt auch zu Spaziergängen, wie beispielsweise hier im Ringelheimer Park, ein. Foto: Stadt Salzgitter/André Kugellis
Salzgitter. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Städtischen Regiebetriebes (SRB) haben mit Herbstbeginn viel Arbeit durch den vermehrten Blätterfall. Die Priorität liegt dabei bei der Verkehrssicherheit, berichtet die Stadt Salzgitter in einer Pressemitteilung.

Auf den Straßen, Gehwegen und Plätzen, auf denen der SRB das ganze Jahr über gegen Gebühr reinigt, entfernt der SRB im Herbst auch das Laub.

Überall dort, wo die Anwohnerinnen und Anwohner ihren Gehweg selbst reinigen müssen, ist das Laub privat und auf eigene Kosten zu entsorgen; unabhängig woher es stammt oder weht. Auch Laub, das von städtischen Bäumen oder Nachbargrundstücken auf den Gehweg fällt, ist von den verantwortlichen Anwohnern zu entsorgen.

Dieses Laub darf nicht in den Rinnstein gefegt oder auf öffentlichen Grünflächen entsorgt werden. Doch, wohin mit all dem Laub? Zum Beispiel in die Biotonne oder in einen Laubsack des SRB einfüllen, der für 2 Euro in den Bürger Centern in SZ-Bad und SZ-Lebenstedt sowie beim SRB (Korbmacherweg) erhältlich ist. Die Laubsäcke können am jeweiligen Leerungstag neben der Biotonne zur Abholung bereitgestellt werden. Die Entsorgungsgebühr ist mit dem Kauf des Laubsackes bezahlt.

Auch eine Anlieferung ist möglich

Das Laub kann auch kostenpflichtig zur Annahmestelle der Abfallentsorgungsanlage Diebesstieg gebracht werden. Die Anlieferung von Rasen-, Baum- und Strauchschnitt sowie Laub kostet bis zu einer Menge von einem Kubikmeter (bis 200 Kilogramm) pauschal 6 Euro bei einer Anlieferung über einem Kubikmeter (bis 200 Kilogramm) pauschal 12 Euro. Bei Anlieferungen über 200 Kilogramm werden 0,60 Euro/10 Kilogramm berechnet.

Eine weitere Möglichkeit für den Gartenbesitzer ist der eigene Kompost, der als ausgezeichneter und natürlicher Bodenverbesserer den biologischen Nährstoffkreislauf schließt und gleichzeitig die Bodenqualität nachhaltig verbessert. Außerdem bieten Laubhaufen wichtige Überwinterungsplätze für Igel und andere nützliche Tiere.

Weitere Informationen enthält der Abfallkalender, die Internetseite der Stadt Salzgitter oder erteilt telefonisch der SRB, Abfallberatung, unter der Telefonnummer: 05341 / 839-3741.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: salzgitter@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen