Jahrelanger Leerstand: Wal-Mart und NP-Gebäude bleiben verlassen

15. Mai 2019 von
Seit 2007 steht der ehemalige Wal-Mart in Salzgitter-Bad leer. Fotos: Rudolf Karliczek
Salzgitter. In dem alten Wal-Mart-Gebäude in der Porschestraße und dem ehemaligen NP-Markt in der Langen Wanne in Salzgitter Bad herrscht Leerstand. Und das schon seit einigen Jahren. Wie die Stadt Salzgitter jetzt auf Nachfrage unserer Onlinezeitung mitteilt, seien derzeit keine konkreten Aktivitäten an beiden Gebäuden bekannt.

Bereits seit 2007 steht das Wal-Mart-Gebäude an der Porschestraße leer. Und das, obwohl es noch bis zum Jahr 2016 in der aktiven Vermietung war. Seit dieser Zeit habe es immer wieder Anfragen zum Gebäude gegeben die von der Stadtverwaltung und der Innovationsförderung bearbeitet worden seien. Dennoch sei es nie zu einer Einigung zwischen Eigentümer und Interessenten gekommen. Inzwischen habe eine Immobilienverwaltung die Verwaltung übernommen und kümmere sich um die Akquise zur weiteren Nutzung. 

Kein Einzelhandel mehr 

Aktuell werde für den Bereich dieses Gebäudes ein Bebauungsplan erstellt dessen Ziel es ist, eine Nachnutzung des Gebäudes entsprechend den Zielen des kommunalen Einzelhandelsentwicklungskonzepts der Stadt Salzgitter zu ermöglichen. Dazu solle ein Sondergebiet „Einzelhandel“ bei gleichzeitigem Ausschluss von nahversorgungs- und zentrenrelevanten Sortimenten festgesetzt werden, das heißt Einzelhandel solle zukünftig nur noch für solche Sortimente zulässig sein, die weder nahversorgungs- noch zentrenrelevant sind. Ein Einkaufsmarkt wäre somit an dieser Stelle nicht mehr zulässig. Das kommunale Einzelhandelsentwicklungskonzept werde derzeit neu aufgestellt und der Bebauungsplan erst nach der Fertigstellung des Einzelhandelsentwicklungskonzepts angepasst. Mit einem Abschluss des Planverfahrens sei vor Ende des Jahres 2019 nicht zu rechnen.

Hier an der „Langen Wanne“ wird vermutlich kein neuer Lebensmittelmarkt einziehen.

Flächen sind zu klein geworden

Der ehemalige NP-Markt an dem Standort „Lange Wanne“ hat im Jahr 2015 geschlossen. Die Fläche des ehemaligen Nahversorgermarktes könne dem Anspruch der Kunden, die ein umfassendes Warenangebot erwarten würden, nicht mehr gerecht werden. Die Fläche sei für die heutigen Verhältnisse zu klein geworden. Weder die Verkaufsflächen noch die Parkplatzsituation würden sich so gestalten lassen, dass ein gewinnbringender Betrieb an diesem Standort möglich wäre.

Die Verwaltung stehe in regem Kontakt zu den Nahversorgungsunternehmen um die Nahversorgung für die Anwohner zu sichern. Bisher seien jedoch für beide Gebäude keine konkreten Pläne vorhanden.

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: salzgitter@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26