Jahresbilanz der Senioren-Union

25. Dezember 2018
Der 17-jährige Phillip Adamec unterhielt die Senioren gesanglich und musikalisch mit den Elvis-Songs „Can‘t help falling in love“ und „Halleluja“. Foto: Senioren-Union
Salzgitter. Über einen Rück- und Ausblick auf die Arbeit der Senioren-Union Salzgitter schreibt der Verband in einer Pressemitteilung, die wir an dieser Stelle unkommentiert und ungekürzt veröffentlichen.

Traditionell zieht die Senioren-Union im Dezember die Bilanz ihrer Arbeit des zurückliegenden Jahres. Der Vorsitzende Hans Verstegen erwähnte in der Rückschau zehn Vorträge aus den Bereichen Technik, Gesundheit und Reisen, drei Tagesfahrten nach Hamburg, Schönhausen und Hannover sowie kürzlich eine Fahrt in Salzgitters Partnerstadt Gotha. Auf dem Weg dorthin machte man einen jahreszeitlich passenden Abstecher über den sehenswerten Weihnachtsmarkt in Erfurt. Beim Treffen mit der Senioren-Union Gotha wurden bereits erste Pläne für den Gegenbesuch in Salzgitter in 2019 geschmiedet. Ein Highlight der Senioren-Unions-Fahrten in 2018 war die Mehrtagesreise nach Prag, der Stätte des Fenstersturzes als Auslöser des Dreißigjährigen Krieges (1618-1648).

Eine sehr erfolgreiche Aktion war auch die Unterschriftensammlung zum Erhalt der Förderschule Lernen in Salzgitter. Von den insgesamt 1.400 Unterschriften hat die Senioren-Union allein 700 Unterschriften gesammelt! Es bleibt zu hoffen, dass die Aktion ein Erfolg wird und im Rat eine Mehrheit der Ratsmitglieder für den Erhalt stimmt.

Die Jahresbilanz-Veranstaltung begann mit einer kurzen Andacht von Propst Kuklik, der wenige Tage vor Heiligabend passende Gedanken zur Weihnachtszeit reflektierte. Für die adventliche Stimmung bei Kaffee, Kuchen und Kerzenschein sorgten auch die 18 von den Mitgliedern gespendeten selbstgebackenen Kuchen. Hans Verstegen hatte ferner das Nachwuchstalent, den 17jährigen Phillip Adamec eingeladen, der mit seiner wunderbaren Stimme den Elvis-Song „Can‘t help falling in love“ und „Halleluja“ sang und dazu Gitarre spielte. Natürlich wurden auch von den Besuchern Weihnachtslieder gesungen, die Helmut Stippler auf dem Akkordeon begleitete. In den Pausen wurden die Planungen für das Jahr 2019 vorgestellt.

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: salzgitter@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26