Junge Liberale gründen Kreisverband in Salzgitter

5. März 2019
Gerade für junge Menschen ist eine politische Anlaufstelle wichtig. Symbolbild: Pixabay
Salzgitter. Am 16. März soll sich der Kreisverband der Jungen Liberalen in Salzgitter gründen. Neben der Wahl des Kreisvorstandes werde auch eine eigene Satzung zusammen mit einem Landesvorsitzenden der JuLis Niedersachsen verabschiedet. Dies teilt die FDP Ratsfraktion mit.

Der Kreisvorstand werde sich voraussichtlich zusammensetzten aus dem Vorsitzenden Rene Thiehoff, seiner Stellvertreterin Eva Meinhardt und Schatzmeister Tim Wildhofer. Sie alle seien Studenten der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften am Standort Calbecht. „Wir möchten mit unserem Kreisverband eine Anlaufstelle für politikinteressierte junge Menschen aus Salzgitter bieten. Es ist unglaublich wichtig, dass auch die Jugend endlich politisch Gehör findet. Gerade als junger Mensch sind Themen wie Freiheit, Eigenverantwortung und Toleranz unglaublich wichtig und wir Junge Liberale machen Politik auf Basis dieser Werte“, sagt der 21-jährige Student Rene Thiehoff. Die Kreisgründung lockt mehrere Interessenten nach Salzgitter. Besonders über den Besuch von Susanne Schütz, Sprecherin für Wissenschaft, Forschung und Kultur der Landesfraktion der FDP, freuen wir uns sehr.

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: salzgitter@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26